Chöre

Chöre

Die Chortradition an unserer Schule ist seit 10 Jahren fester Bestandteil der Arbeit mit Schülerinnen und Schülern des Geschwister-Scholl-Gymnasiums. Jede sangesfreudige Stimme aller Klassenstufen hat die Möglichkeit, sich in einem unsere Chöre aktiv zu beteiligen.
Es existieren drei verschiedene Chorangebote:
Chor „con adore“ der Klassenstufen 5/6
„con adore“ kommt aus dem italienischen und heißt „mit Freude“. Dies ist auch das Motto des Nachwuchschors. Das Ziel besteht darin, Freude am Singen zu wecken. Es wird einstimmig, aber auch zweistimmig oder im Kanon gesungen. Geleitet wird der Chor von Frau Volkmar.

Chor „Young voices“ der Klassenstufen 7/8
Dieser Mittelstufenchor existiert erst seit kurzer Zeit und verschreibt sich dem Liedgut der modernen, aber auch alten Musik. Eine besondere Aufgabe besteht darin, Schüler in der Zeit der Mutation (Stimmbruch) zu begleiten. Gesungen wird zwei- bzw. dreistimmig.
Leiter des Chors ist Herr Waltenberg.

Chor „ChoriuS“ der Klassenstufen 9-12
„ChoriuS“ heißt „Chor in unserem Sinne“. Die Namensgebung erfolgte im Jahr 2006 anlässlich der Teilnahme am Magdeburger Chortreffen. Dieser Chor ist ein mehrstimmig gemischter Chor, der drei-bis fünfstimmig singt. Besondere Höhepunkte in unserer Chorarbeit waren die Teilnahme am Magdeburger Chorfest 2006 und die Gestaltung des Benefizkonzertes zusammen mit dem Heeresmusikkorps Hannover am
2. Dezember 2014 in der Magdeburger Johanniskirche zugunsten der Initiative „KreativLabor Schule“.
Das Repertoire des Chors reicht von den Alten Meistern und Madrigalen der Renaissance über internationales Liedgut, Gospels und Spirituals bis hin zur Chorliteratur der modernen Rock- und Popmusik.
Der Chor wird von Frau Malz geleitet.
Unsere Schulchöre bieten allen interessierten Schülerinnen und Schülern eine abwechslungsreiche und musikalische Freizeitgestaltung. Regelmäßige Proben und Konzerte gehören genauso zum Chorleben wie gemeinsame Feiern und Unternehmungen. Neue Mitglieder sind jederzeit willkommen, Voraussetzungen sind kontinuierliche Proben- und Musizierfreude, Freude an der Steigerung der Herausforderung des eigenen musikalischen Könnens sowie Spaß an Gemeinschaftserlebnissen durch und mit Musik.

Über allem steht das Motto: „You‘ ve got a friend“.